Anmeldung, Kosten und Vertrag

Anmeldebogen

Bitte füllen Sie bei Interesse an einem Betreuungsplatz den Anmeldebogen vollständig aus und senden Sie ihn unterschrieben postalisch oder per E-Mail an mich zurück.
Ich werde mich dann zeitnah bei Ihnen melden, ob ich Ihnen einen Betreuungsplatz anbieten kann oder ob Sie leider vorerst einen Platz auf der Warteliste bekommen können. Sollten Sie 3 Werktage keine Rückmeldung bekommen haben, dann rufen Sie mich bitte an oder schreiben Sie mir eine SMS, ob Ihr Anmeldebogen angekommen ist. Vielen Dank.
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
⚠️ Achtung: 
Die Anmeldung ist nur für Kinder mit Meldeanschrift Stadt Rosenheim möglich. Kinder aus dem Landkreis Rosenheim oder anderen Landkreisen können und dürfen leider nicht aufgenommen werden. Bitte melden Sie sich hierfür bei der Fachberatung für Kindertagespflege ihres jeweiligen Landkreises. Vielen Dank. ⚠️ 

Gebühren

Im Folgenden finden Sie die gestaffelten Eltern-Gebühren (Ihr Eigenanteil) von 2021 für einen geförderten Platz in meiner Kindertagespflege pro Wochenstunden.

Es könnte sein, dass diese nun veraltet sind und angepasst wurden. Bitte informieren Sie sich beim Amt für Schulen, Sport und Kinderbetreuung über die momentanen Gebühren der Elternbeiträge.

15 Std Platz: 138 € (Sharing-Platz,  Betreuung erfolgt an 2 Tagen/Woche)

18-21,5 Std Platz: 197,80 € (Sharing-Platz, Betreuung erfolgt an 3 Tagen/Woche)

22-25 Std Platz: 230 € 

25-30 Std Platz: 276 €

30-35 Std Platz: 322 €

(Stand Juni 2021)

Dies sind die üblichen Gebühren der Stadt Rosenheim. Die Abrechnung erfolgt mit dem Amt für Schulen, Kinderbetreuung und Sport der Stadt Rosenheim, nachdem der Betreuungsvertrag vorliegt. 

Ermäßigung 100€ Krippengeld vom Freistaat Bayern kann noch extra beantragt werden. Dieses steht Eltern zu, deren gemeinsames Einkommen unter 60.000€ im Jahr liegt. Weitere Infos finden Sie:  https://www.zbfs.bayern.de/familie/krippengeld/antrag/index.php

Zudem steht Ihnen eine Rückerstattung von 2/3 der Betreuungskosten (bis 4000€/Kind/Jahr) zu, da Sie die Betreuungskosten bei Ihrer Steuererklärung geltend machen können. https://www.steuern.de/kinderbetreuungskosten.html


Gerne können Sie die Gebühren auch auf der Website der Stadt Rosenheim unter folgendem Link nachlesen:

https://www.rosenheim.de/fileadmin/Dateien/Schul-Sportamt/Satzung_435.pdf

Die Kosten der Kinderbetreuung

Die Höhe der Betreuungskosten sind gestaffelt nach der Buchungszeit. Da es sich um geförderte Plätze handelt, zahlen die Eltern einen Eigenanteil und das Jugendamt übernimmt den anderen Anteil. Details finden Sie unter „Gebühren“.

Zudem könnten Sie das Bayrische Krippengeld in Höhe von 100€ monatlich beim Zentrum Bayern und Familie beantragen. Dieses steht Ihnen zu, wenn Ihr Gesamteinkommen derzeit 60.000€ im Jahr nicht übersteigt und Ihr Kind einen Betreuungsplatz in Krippe oder Kindertagespflege hat.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie die Kosten für Kinderbetreuung steuerlich absetzen können. Hier können Sie sich 2/3 bis zu 4000€ im Jahr zurückholen.


Bitte melden sie sich hier an: Der Betreuungsvertrag wird zwischen Tagespflegeperson und Erziehungsberechtigten geschlossen. Das Jugendamt wird darüber informiert und der Kontakt hergestellt.


Der Kostenträger ist:

Amt für Schulen, Sport und Kinderbetreuung der Stadt Rosenheim bzw. das zuständige Jugendamt Ihres Landkreises (Landratsamt).


Es kann, wenn Sie innerhalb des Stadtgebietes wohnen, eine kostenfreie Ersatzbetreuung bei Krankheit der Tagesmutter vereinbart werden. Fragen Sie gerne nach.

Betreuungsvertrag

Grundlage für unsere Zusammenarbeit, dass ich Ihr Kind betreuen darf, ist der Betreuungsvertrag. Dieser wird zwischen mir (Tagesmutter) und Ihnen (den Erziehungsberechtigten Eltern) geschlossen. Nach Abschluss wird dieser an das zuständige Jugendamt weitergeleitet. Die Abrechnung erfolgt über das Jugendamt. Und auch sonst ist das Jugendamt für die Überprüfung der Tagesmütter oder bei Fragen / Hilfestellungen zuständig.
Vor Vertragsabschluss findet ein Kennenlerntermin, das Erstgespräch statt.
Nach Vertragsabschluss werden die weiteren Schritte wie die individuelle Eingewöhnung besprochen.

Ihre nächsten Schritte

Ich hoffe, ich konnte Sie auf meiner Webseite von den Vorteilen der Kindertagespflege überzeugen und freue mich, Sie persönlich hier vor Ort kennenzulernen. Zu einem verabredeten Termin haben wir Zeit, um über spezielle Frage zu sprechen, sich die Räume anzusehen und die nächsten Schritte zu planen. Natürlich können Sie auch Ihr Kind zum ersten Besuch mitbringen, denn schließlich soll es sich hier auch wohlfühlen.

Bitte melden Sie sich per Telefon oder E-Mail zu einem Besuch an, damit ich ihn in unseren Tagesablauf integrieren kann. Ich freue mich auf Ihren Besuch!